An das gesamte Team der iClinic und der Veni-Vidi-Klinik, so wie Herrn MUDr. Ivo Ďurkovič und Herrn Dieter Hössl für deren Geduld, Beratung und die erfolgreiche OP! Ich habe im Februar 2016 von meinem Augenarzt, so wie in einem Wiener Augenlaserzentrum erfahren, dass ich an grauen Star leide. Somit habe ich mich damit ein wenig beschäftigt und erfahren, dass irgend wann eine OP kommen würde. Die Wartezeiten in den Spitälern sind bei uns so gewählt, (traurig aber wahr) dass man die Termine als lebender Mensch wahrscheinlich nicht wahr nehmen kann. Also blieb mir nichts anderes mehr übrig, als mich im Ausland umzusehen. Auf Empfehlungen von Bekannten und Freunden, bin ich über`s Internet in Bratislava und somit auch in der iClinic gelandet. Die positiven Bewertungen, die Freundlichkeit und gute Beratung von Herrn Hössl haben mich zur Untersuchung ins Aupark-Center gelotst. Herr Dr. Branislav Jakubička war "mein" Arzt bei der Erstuntersuchung. Kompetent und die gute Beratung haben ihre Wirkung getan. Dann noch das ausführliche Gespräch mit Herrn MUDr. Ivo Ďurkovič haben mir dazu verholfen, mich in der iClinic (Veni-Vidi-Klinik) operieren zu lassen. Am 16.10.2017 um 9 Uhr war es dann so weit. Die freundlich Begrüßen am Morgen in der Veni-Vidi-Klinik und auch von MUDr. Ivo Ďurkovič, der mich dann auch operierte haben nur gute Erinnerungen hinterlassen. Auch der zweite Tag, wo im linken Auge die künstliche Linse wurde, war erfolgreich. Ich bin kein einfacher Mensch, aber der Herr Dr. hatte alles im Griff und war noch freundlich dazu. Nun sind mittlerweile zwölf Tage vergangen, ich nehme brav meine vorgeschriebenen Tropfen. Kein Kratzen, kein Brennen, kein Jucken - nichts. Ich sehe wie ein Luchs und vermisse keine Sekunde meine Brille. Danke und liebe Grüße (weiter so), Wolfgang Flachberger.